Lade Veranstaltungen

Bernd Delbrügge und Gerd Köster teilen nicht nur musikalische Vorlieben. Sie sind auch beide erklärte Fans des US-amerikanischen Schriftstellers T.C. Boyle. Da liegt der Gedanke eines gemeinsamen T.C. Boyle Abends mit Musik und Lesung nahe. Gerd Köster liest aus „Drop City“, der herrlich durchgeknallten Story einer kalifornischen Hippie Kommune, die sich von psychedelischen Drogen beflügelt nach Alaska aufmacht, um dort die große Freiheit zu leben. Was natürlich nicht gut gehen kann. Sehr gut zusammen gehen allerdings die jazzigen »Analogue Souls« Grooves der Delbruegge Band und Gerd Kösters Vortrag. Musik und Lesung fusionieren an diesem Abend zu einem großartigen Hör- und Bühnenerlebnis. 

Gerd Köster, Lesung
Bernd Delbrügge, Saxophon & Vocals
Gert Kapo, Keys
Gero Gellert, Bass
Dirk Ferdinand, Drums